Herzlich willkommen bei der SVP Opfikon-Glattbrugg-Glattpark

Werden Sie SVP-Mitglied - Setzen Sie sich mit uns für ein lebens- und wirtschaftsfreundliches Opfikon ein!

Ständeratskandidat Roger Köppel in Opfikon

Bis zum Wahltag am 20. Oktober wird Ständeratskandidat Roger Köppel in sämtlichen 162 Gemeinden des Kantons Zürich je eine Veranstaltung durchführen: "Ich möchte direkt mit den Leuten reden, und zwar in den Gemeinden, dem Fundament unserer föderalistischen Schweiz".

Nach einem kurzen Abstecher an der Opfiker Chilbi konnten die Anwesenden anhören, wofür sich Herr Köppel einsetzt. Er sieht drei Gefahren:

1. Den EU-Unterwerfungsvertrag, der den Bürgern das Stimmrecht wegnimmt. Das institutionelle Kolonialabkommen aus Brüssel will einen fremden Gesetzgeber und fremde Richter in der Schweiz einrichten. Volk, Kantone und Parlamente wären entmachtet.

2. Die rot-grüne Klimadiktatur, die uns das Geld, die Freiheit und das Eigentum nimmt. Die rot-grünen Staatsprofiteure werden von den Medien kritiklos hochgejubelt und gefährden unseren Wohlstand und 
unseren Mittelstand.

3. Ungelöst bleibt das Problem der Masseneinwanderung: Der Sozialstaat kollabiert, und immer mehr Schweizer Arbeitnehmer werden verdrängt und durch billige Ausländer ersetzt. Das darf so nicht weitergehen. Eine Begrenzung der Zuwanderung tut not.

Er steht für das andere, EU-kritische bürgerliche Zürich, das seine Lebensgestaltung nicht an Greta Thunberg oder Balthasar Glättli abgeben will.

Roger Köppel in den Ständerat!

  • svpgrill1
    svpgrill1
  • svpgrill2
    svpgrill2
  • svpgrill3
    svpgrill3
  • svpgrill4
    svpgrill4
  • svpgrill5
    svpgrill5
  • svpgrill6
    svpgrill6